FANDOM


Der Fall gerittenen Leiche ist die 46.Folge von der Bones-Serie.
3x03

HandlungBearbeiten

In einem Waldstück wird eine stark verweste Leiche gefunden, die an den Händen gefesselt und deren Füße abgehakt wurden. Bei der genauen Untersuchung der Überreste stellt sich heraus, dass der Tote ein Pferdegeschirr getragen haben muss. Die Ermittlungen führen Bones und Booth zu einem Landhotel, dass sich auf Kunden spezialisiert hat, die eine sadomasochistische Ader haben. Derweil erklärt sich Angela damit einverstanden mittels Hypnose den Namen ihres Ex-Mannes ermitteln zu lassen. Da sie der Hypnosetechnik keinen Glauben schenkt, wird auch ihre erste Reise ins Unterbewusste zum Horrortrip.