FANDOM


Der Tote im Bär ist die 4.Folge der Bones-Serie. Der Originaltitel dieser Folge ist "The Man in the bear".
1x04

Kurzhandlung/SynopisBearbeiten

In einem kleinen Städtchen in den Bergen von Washington wird ein Schwarzbär tot aufgefunden. Bei seiner Nekropsie (Opduktion an einem Tier) findet die Tierärztin Denise eine menschliche Hand in dessen Magen. Das FBI und das Jeffersonian Institut werden eingeschaltet. Als Booth Brennan Fotos der Überreste zeigt, stellt sie Sägemale an den Knochen fest. Booth und Brennan dürfen einen kleinen Ausflug in die Berge machen. Während die beiden versuchen, sich in der Kleinstadt einzuleben und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen, stellen Zack und Hodgins fest, dass bei den menschlichen Knochenresten, die in dem Bären gefunden wurden, Bissspuren zu erkennen sind. Es sind die Bissspuren eines Menschen. Bevor der Bär seine Beute gefressen hat, hat sich ein Kannibale über die Opfer hergemacht...

MusikBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki