FANDOM


Die Opfer eines bösen Spiels ist die 26.Folge von Bones.
300px-2x04

HandlungBearbeiten

In einem Waldstück wird die stark verweste Leiche eines jungen Mädchens gefunden. Nach eingehender Untersuchung ist klar, dass es sich um die Tat eines alten Bekannten handeln muss, den Serienkiller Howard Epps, der seit sieben Jahren im Gefängnis sitzt und auf seine Hinrichtung wartet. Nach einem Besuch im Gefängnis ist klar, dass Howard Epps ein Spielchen mit Booth und Brennan spielen will. Durch verschlüsselte Hinweise werden sie zu einer weiteren Leiche geführt. Doch diese Leiche ist nur wenige Wochen alt. Der Mörder kann also unmöglich Epps sein, der seit sieben Jahren im Gefängnis sitzt. Er muss einen Komplizen haben, mit dem er kommuniziert. Der Verdacht fällt auf Epps' Ehefrau Caroline, die er vor wenigen Monaten im Gefängnis geheiratet hat, doch auch sie ist nur ein Teil des mörderischen Spiels...

MusikBearbeiten

  • It Don't Matter To The Sun - Rosie Thomas