FANDOM


Ein Astronaunt und Sterneschunppe ist die 41.Folge der Bones-Serie.

HandlungBearbeiten

Ein geheimnisvoller Toter wird in einem Krater gefunden, sein Körper ist so zerquetscht, als wäre er aus dem Himmel gefallen. Brennan und Booth versuchen herauszufinden, wer der Mann war. Sie finden heraus, dass es sich bei dem Toten um den Astronaut Howard handelt. Sein Kollege Commander Adams verrät, dass der Tote mit einer Agentur für Weltraumtourismus zusammenarbeiten wollte. Brennans Team findet ein Implantat in Howards Knochen, das sich als experimentelle Behandlung für Knochenschwund, finanziert von der Weltraumagentur, herausstellt. Nach Untersuchung der Kleidung des Toten findet das Team heraus, dass Colonel Howard vor seinem Tod von einem Propeller getroffen wurde...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki