FANDOM


Ein Toter steckt im Plumpsklo ist die dritte Folge der vierten Staffel und die 61. Folge der Bones-Serie.
4x03

Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.04.2009 RTL
Original-Erstausstrahlung: Mi 10.09.2008 FOX

CastBearbeiten

Interne der WocheBearbeiten

Handlung (TV-Text)Bearbeiten

In einem Plumpsklo steckt eine Leiche kopfüber in der Jauche. Eine Identifizierung ist sehr schwierig, da die Fäkalgase die Überreste stark zersetzt haben. Doch mit Hilfe von Angelas genialer Technik und einigen Haarpartikeln, die zu einer Perücke gehören, kann der Tote als Bill O’Rourke identifiziert werden, ein bekannter Showmaster, der eine nicht ganz unumstrittene Sendung moderiert: In seiner Show ‚Erwischt von Bill‘ werden Ehemänner bewusst von jungen Frauen verführt, um sie dann beim Fremdgehen zu erwischen. Naturgemäß scheint Bill mehrere Feinde zu haben, die sich seinen Tod sehnlichst wünschen. Neu im Blinzlerteam ist die Praktikantin Daisy Wick. Sie glänzt nicht nur durch Fachwissen, sondern auch durch eine etwas überschwängliche Art, die Brennan natürlich gar nicht gefällt. Während Brennan an dem Fall arbeitet, muss sie auch noch ihr Privatleben regeln. Zur Zeit trifft sie sich mit zwei Männern: Mark, der ihr sexuelles Verlangen befriedigt, und Jason, mit dem sie intellektuell auf einer Welle schwimmt. Booth kann diese Art der Bigamie überhaupt nicht verstehen.

Ende (kurzgefasst)Bearbeiten

Bill hatte eine Afere, wodurch ihm der Geiebte der Frau umbrach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki