FANDOM


Das Jeffersonian Institut ist ein wissenschaftliches Institut in der Serie Bones, in welchem alle Hauptcharaktere der Serie beschäftigt sind.
Jeffersonian institute

InfosBearbeiten

Das Hauptaugenmerk im Jeffersonian Institut ist das Anthropologische Institut, in welchem alle Hauptcharaktere der Serie arbeiten und aktiv an der Aufklärung entdeckter Mordfälle beteiligt sind. Neben dem Anthropologischen Institut gibt es noch weitere Abteilungen, deren Schwerpunkt auf einem anderen wissenschaftlichen Gebiet liegt.

ManagementBearbeiten

  • Daniel Goodman- Daniel Goodman, war der Direktor und Mitbegründer des Jeffersonian.
  • Camille Saroyan- Camille ist die derzeitige Leiterin des Anthropologischen Instituts.
  • Kyle Aldridge- Kyle Aldridge war vor seinem Tod einer der Führungskräfte.
  • Dr. Bancroft- Er war bereits einer von ihnen, bis er sie verließ und wo anders ging.
  • Evan Klimkew- Er war einer der Bosse, aber vor dem Tod.

Medico-Legal-LabBearbeiten

Bekannte Mitglieder

  • Temperance Brennan- Die beste Anthropologin der Welt. In einer Beziehung mit Booth.
  • Angela Montenegro- Eine Künstlerin, die dafür zuständig ist, den Knochen wieder ein Gesicht zu geben.
  • Jack Hodgins- Ein Botanik-, Mineralien- und Mythologieexperte. Er hat ein Kind mit Angela.
  • Clark Edison- Einer von Brennans Assistenten in den Staffeln 4-6.
  • Daisy Wick- Eine von Brennans Assistenten in den Staffeln 4-7, außerdem hat sie eine Beziehung mit Lance Sweets.
  • Colin Fisher- Einer der Assistenten in den Staffeln 4-8.
  • Wendell Bray- Einer von Brennans Assistenten in den Staffeln 4-8.
  • Arastoo Vaziri- Einer der Assistenten in den Staffeln 4-8.
  • Finn Abernathy- Einer der Assistenten in der 7. und der 8. Staffel

Frühere Mitglieder

  • Zack Addy- Er war ein Mitglied des Instituts, doch er verstieß gegen das Gesetz, was dazu führte, dass er seinen Job verlor.
  • Vincent Nigel-Murray- Er war einer von Brennans Assistenten, in den Staffeln 4-6 wurde jedoch von Broasky erschossen.

Psychiater

  • Lance Sweets: Er ist ein Psychologe und untersucht oft die Verdächtigen. Auch untersucht er ab und zu die Mitarbeiter.

Standort in Wirklichkeit Bearbeiten

Das Jeffersonian Institut gibt es in Wirklichkeit nicht, es könnte eine Abweichung des Smithsonian in Washington D.C sein, wo auch Szenen für die Serie gedreht worden sind..

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.