FANDOM


Samantha (bis sie 15 war hieß sie Amy Shenfield) ist "Das schweigende Lämmchen"

GeschichteBearbeiten

Samantha wurde im Alter von 3 Jahren gekidnapped, da sie sich aber nicht an ihre wahren Eltern erinnern konnte hielt sie die Kidnapper für ihre Eltern. Samantha ist taub und und kommuniziert mit Zeichen. Da sie von den "Pflegeeltern" mißhandelt wurde, versuchte sie im Alter von 15 Jahren zu fliehen. Dies gelang nicht, an der Bushaltestelle wurde sie von einem Freund der unechten Eltern gekidnapped und in dessen Wohnung gebracht.  Dieser Freund war betrunken und wollte sie vergewaltigen. Aus Notwehr hat Samantha ihn ungebracht. Selbst schwer verletzt wurde sie später von einem Polizisten gefunden und ins Jeffersonian Institute gebracht. Da sie sehr aggresiv war, dauerte es eine Weile bis es Brennan gelang Röntgenaufnahmen von ihr zu machen und damit die Wahrheit ans Licht zu bringen. Schlussendlich wurden die falschen Eltern ins Gefängnis gebracht und Samantha konnte nach langer Zeit ihre wahren Eltern kennenlernen.

Folge: (6.21) Das schweigende Lämmchen (Org.: The Signs in the Silence)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki